England und Frankreich kämpfen am 24.03. mit uns

England und Frankreich kämpfen am 24.03. mit uns

Eine erfreuliche Pressemitteilung erreichte uns jetzt. Die Engländer und Franzosen werden am Samstag mit uns zusammen gegen Fluglärm kämpfen. Hier die originale Pressemitteilung. Wir sehen uns Samstag 15:00 Uhr Aufruf zur Fluglärmdemo

Press Release

22/3/12 for immediate use

Saturday 24th March:  Tens of Thousands expected at Nationwide Protests against Airport Expansion in Germany

Same Day: Major demonstration in Nantes in SW France

UK campaigners send messages of support

March 24,<br />
            immediate cessation of the airport project in<br />
            Notre-Dame-des-Landes

UK airport campaigners have sent messages of support to their fellow campaigners in Germany and France who will be staging major demonstrations against airport expansion on Saturday 24th March.  In Germany tens of thousands of people are expected to turn out in at least five cities.  In Frankfurt as many as 20,000 people could occupy the terminal.  And, in Munich the campaigners against the proposed third runway will hold as picnic in the terminal.  In Nantes the demonstrators will occupy the centre of the city.

The big demonstrations in Frankfurt have been sparked by the impact of the fourth runway opened by Chancellor Angela Merkel in October.  Every Monday evening since it opened up to 5,000 people have occupied the terminal at the airport in protest against the noise of the new flight paths (1).  Their Saturday demonstrations have attracted as many as 20,000 residents.

In Munich climate change activists and local residents have joined forces to fight the proposed third runway.  In Berlin the protests are against a newly-opened airport.  At Cologne and Leipzig night flights are the big problem.  In France the demonstration is part of a long-running, high-profile campaign to stop the building of Nantes International Airport.

HACAN Chair John Stewart, who has visited the campaigners in Munich, Frankfurt and Nantes, said: “These protests give the lie to the impression always given by the UK aviation industry that airports in Europe will continue to expand.  It is clear that it is becoming virtually impossible to build a new runway anywhere in Western Europe.”

Inhousedemo am 16.3. Flughafen Schönefeld

Inhousedemo am 16.3. um 18:30 Uhr Flughafen Schönefeld

Ich leite euch mal den Aufruf des BVBB zur Inhouse Demo weiter.

Bitte zahlreich erscheinen.

Liebe Mitstreiterinnen, liebe Mitstreiter,

die Anmeldung der Demo durch den BVBB, in Zusammenarbeit mit der BI Unser – Grossbeeren , ist ein voller Erfolg. Alle unsere Forderungen wurden durch die Polizei genehmigt. Erstmals darf es laut werden, wir werden eine Mikrofonanlage benutzen und alle Eingänge sind frei zugänglich, um nur einige Beispiele zu nennen.
Jetzt können wir unserem Protest wirksam Gehör verschaffen.
Bitte rühren sie noch einmal kräftig die Werbetrommel, damit der Abend ein voller Erfolg wird.

Die BI Unser- Grossbeeren und der BVBB hoffen auf eine rege Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Heike Saase. stellv. Vorsitzende BVBB

Pressemitteilung der Initiative für ein Nachtflugverbot

80% der Müggelheimer Wahlberechtigten haben sich in der 1. Stufe des Volksbegehrens im Sommer 2011 für ein Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr ausgesprochen. Das verdient Respekt!

An der Sitzung des Verkehrsausschusses am 14.03.2012  nahmen als Zuhörer von der BI Müggelheim Herr Dr.Stein (stein@bi-mueggelheim.de) und Herr Gustmann (gustmann@bi-mueggelheim.de) teil.

Pressemitteilung der Initiative für ein Nachtflugverbot

In der ersten Stufe des Volksbegehrens für ein Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr am künftigen Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) wurde im Sommer/Herbst vergangenen Jahres mit 27.850 gültigen Unterschriften das notwendige Quorum von mindestens 20.000 gültigen Unterschriften deutlich überschritten.
Obwohl der Senat bereits in seiner Sitzung vom 15.11.2011 den Inhalt des Volksbegehrens abgelehnt hat, den Antrag selbst jedoch mit der Empfehlung seiner Ablehnung an das Berliner Abgeordnetenhaus weiterleiten wollte,
ist dieser dort bisher noch nicht behandelt worden.
Continue reading

Aufruf zur bundesweiten Demo – Fluglärm macht krank

Liebe Müggelheimer!

Am 24.03.2012 findet um 15:00 Uhr eine bundesweite Demonstration mit dem Thema „Fluglärm macht krank“ statt.

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen. Hier könnt ihr ein Plakat in Größe A4 ausdrucken, um es zu verteilen. Plakat zur Demo am 24.03.2012 – Fluglärm macht krank

Wer mehr über das Gesundheitsrisiko Fluglärm lesen möchte, kann die aktuelle Mitteilung der deutschen Herzstiftung lesen. http://www.herzstiftung.de/pdf/presse/fluglaerm.pdf


Größere Kartenansicht

Hier noch eine Umfrage zum Thema Plakatverteilung: A0 Plakate können auch noch bei uns abgeholt werden.
http://www.doodle.com/76ms8rv9c3yb4v6v