Wollte Platzeck lieber Sperenberg? I-Punkt 14.01.2013

Matthias Platzeck war nach eigener Aussage eher für Sperenberg. Sehen Sie dazu unseren Bericht über die Landtagssitzung zur Vertrauensfrage.

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Wollte Platzeck lieber Sperenberg? I-Punkt 14.01.2013

  1. icke says:

    wenn ich schon das startbild des videos sehe „schluss mit dem milliardengrab“, „neuplanung sofort“. wieviel dummheit darin zu ausdruck kommt! ber ist allein dann ein milliardengrab, wenn er nicht an den start geht. versuchts mal mit logik!

    • Christian Tanzmann says:

      Eine Milliardengrab ist er schon, ohne dass er in Betrieb gegangen ist. Schon jetzt zahlt der Steuerzahler drauf. Wird dieser Standort sich jemals rechnen? Sind Erweiterungen in Zukunft an dieser Stelle überhaupt möglich? Schon vor über 10 Jahren sagte man Nein. „Schluss mit dem Milliardengrab“ – sagt, dass mit dem unübersehbaren Geldverschwenden aufgehört werden muss. „Neuplanung“ – sagt dass endlich kompetente Fachleute sich damit beschäftigen müssen. Das der Flughafen noch nicht in Betrieb ist, liegt nicht an den Anwohnern, die um ihren zugesicherten und nicht umgesetzten Schallschutz kämpfen müssen.

Schreibe einen Kommentar